Menu
Zamknij

Legendy żydowskiego Krakowa Legenden des judischen Krakau. Darmowy odbiór w niemal 100 księgarniach! (opr. miękka)

Literatura młodzieżowa

Opis

Ein armer Landstreicher, der in Wirklichkeit ein großer Zaddik ist, ein gehasster Geizhals, der sich als Heiliger erweist, gerissene Verkäufer von unreinem Fleisch, die sich bekehren lassen, ein Hochzeitsfest, das der Zorn Gottes trifft… In diesen Geschichten sind die Dinge oft nicht das, wonach sie aussehen, und alles ist durchdrungen von Magie und Geheimnis. Die einzelnen Legenden in dieser Sammlung sind mit kurzen Kommentaren versehen, die ihre Stellung in der Tradition der jüdischen Erzählungen erklären. Die magische Stimmung der Sagen unterstreichen die surrealen collagenhaften Illustrationen. Dieses Buch ist eine Sammlung schöner Erzählungen über die Geschichte von Orten und Menschen, aber auch ein praktischer Führer, mit dem sich ein Spaziergang nicht nur durch das alte jüdische Viertel in Kazimierz lohnt, sondern auch durch Stadtteile wie Łobzów oder Podgórze. Überall dorthin, wo sich – und sei es nur in der Legende – die Spuren der Krakauer Juden und ihrer Kultur erhalten haben.
  • Autorzy: Kiela Artur
  • Ciężar: 0,09
  • Format: 12.0x21.0cm
  • ISBN: 9788362836352
  • Języki: niemiecki
  • Kod wydawcy: 31792
  • Miejscowość: Kraków
  • pojemność: 48
  • Oprawa: Miękka ze skrzydełkami
  • PKWiU: 58.11.1
  • Rok wydania: 2012
  • linia cyklu: LEGENDY ŻYDOWSKIEGO KRAKOWA
  • Tłumacze: Kraft Martin
  • rodzaj publikacji: KS
  • Wydanie: 1
  • Wydawca: Bona
  • Wysokość: 5

Opinie - 0 opinii

+ Dodaj opinię

Strona korzysta z plików cookies w celu realizacji usług i zgodnie z Polityką prywatności. Możesz określić warunki przechowywania lub dostępu do plików cookies w Twojej przeglądarce.